Vorbereitungslehrgang auf die Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO für das Bewachungsgewerbe


Frankfurt am Main
PV-FVM-SBG-6121

 

Termine:

11.11.2016 - 27.11.2016

Unterrichtszeiten: Freitag, 11.11. – Sonntag 13.11.2016 Freitag, 18.11. – Sonntag 20.11.2016 Freitag, 25.11. – Sonntag 27.11.2016, freitags 09:00 – ca. 16:00 Uhr, samstags 09:00 – ca. 18:00 Uhr, sonntags 09:00 – ca. 14:00 Uhr ** Prüfungstermin: 18.08.2016 **
Lehrgangsort:Schulungszentrum Villa Manskopf
Flughafenstraße 4, 60528 Frankfurt am Main
Zielgruppe:Personen, die im Bewachungsgewerbe gem. § 34a Gewerbeordnung (GewO) gewerbemäßig Leben oder Eigentum Dritter schützen oder bewachen wollen. Mit der Sachkundeprüfung gemäߧ 34a GewO erwerben die Teilnehmenden die Fähigkeit, als Sicherheitsmitarbeiter/innen im Bewachungsgewerbe tätig zu sein oder erweiterte Aufgaben zu übernehmen.
Voraussetzungen:

Es sind gute Deutschkenntnisse erforderlich.

Information:

Die Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO stellt den sachlichen Nachweis für eine selbstständige Tätigkeit im Bewachungsgewerbe sowie die fachliche Mindestvoraussetzung für bestimmte Tätigkeiten wie z. B. Schutz vor Ladendieben, Bewachung im Einlassbereich gastgewerblicher Diskotheken, Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum oder in Hausrechtsbereiche mit tatsächlichen öffentlichen Verkehr dar. Durch die Teilnahme an dem Seminar bereiten wir Sie auf die Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO bei der Industrie- und Handelskammer vor. Diese prüft ab, ob Sie alle notwendigen rechtlichen Vorschriften und fachspezifische Pflichten und Befugnisse beherrschen, um diese regelkonform und praktisch anzuwenden.

Dauer:72 Unterrichtsstunden
Inhalte:

Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche und mündliche Prüfung zu folgenden Themen:

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
  • Gewerberecht
  • Datenschutzrecht
  • Bürgerliches Recht
  • Straf- und Verfahrensrecht
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Umgang mit Verteidigungswaffen
  • Umgang mit Menschen
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik
Ansprechpartner:Frau Ursula Kunze
Telefon: (0 69) 74 74 2 - 203 Telefax: (0 69) 74 74 2 - 303
eMail: kunze@bzffm.de


Telefon: Telefax:
eMail:

Kosten:

792,00 € inklusive Unterrichtsmaterial (MwSt. befreit gem. § 4 Nr. 21 a UStG)

Zzgl. Prüfungsgebühren 180,00 €